Dienstag, 20. März 2018

#NaehDirWas - Mustermix


Beim momentanen Näh-Dir-Was-Abschnitt dreht sich alles um das Thema Mustermix. Ich muss sagen, ich greife gerne zu verschiedene Farben und habe auch kein Problem mit gemusterten Stoffen - ABER mehrere Muster kombiniere ich nicht so gerne bei meinen Outfits. 

Ich vermute daher mal stark, dass es bei der Vorstellung der Ergebnisse ab dem 15. April bei mir zwar etwas gemustertes zu sehen geben wird, aber das ich tatsächlich ein Kleidungsstück aus verschiedenen Mustern nähe halte ich für unwahrscheinlich. Schließlich soll es etwas werden, in dem ich mich wohlfühle und das gerne und oft getragen wird.

Ich weiß noch nicht, was ich nähen werde. Wahrscheinlich wird es ein Shirt mit kurzen Armen. Ich habe nämlich Lust den Frühling herbei zu nähen :)


Die Fragen zum Zwischenstand

Welches Muster hast du dir schon immer auf Stoff gewünscht, aber noch nie gefunden?
Ich habe mich sehr gefreut, als ich den Notenschlüssel-Stoff
bei Alles für Selbermacher entdeckt habe. Denn Stoffe mit musikalischem Thema, habe ich bisher nur als Webware in Deko-Qualität gefunden. Musik ist bei mir ein großes Thema und wenn es dezent auf einem Kleidungsstoff verarbeitet ist, kann ich mir es auch gut vorstellen Musik in meine Garderobe zu integrieren. Ich würde mich freuen, wenn es Stoffdesign-mäßig demnächst eventuell noch mehr in diese Richtung zu entdecken gäbe.

Gibt es ein Muster, welches du niemals tragen würdest?
Mmh, auch wenn ich hier das gleiche antworten muss, wie andere bei der NähDirWas-Aktion, muss ich sagen, dass mir Leo, Tiger und ähnliche Stoffmuster überhaupt nicht gut gefallen. Auch bei Blumenmustern bin ich immer etwas skeptisch. Die meisten Blumendrucke finde ich etwas altbacken - da bestätigen Ausnahmen natürlich auch die Regel! Aber gerade die großflächigen Blumen-Rapporte wirken auf mich altmodisch.

Hast Du ein Lieblingsmuster?
STREIFEN :) Streifen gehen immer! Eine ganze Weile lang mochte ich auch Sterne sehr gerne. Aber daran habe ich mich mittlerweile etwas satt gesehen.
Außerdem mag ich gerne einfache graphische Muster wie Punkte und Tupfen oder auch einfache geometrische Formen - die dann am liebsten, wenn sie wie mit dem Pinsel gemalt aussehen. Ich habe mich in Lisas Antworten gut wiedergefunden :) ich winke mal rüber zu dir.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen